Wohnen am Westerholter Weg

Sanierungsmaßnahme mit 3 ansprechenden Eigentumswohnungen

Altbaucharme trifft auf modernes Design und verbindet großzügiges Wohnen mit zentrumsnahen Vorzügen.

Lage

Die Kreisstadt Recklinghausen liegt am Nordrand des Ruhrgebiets und hat ihre Bekanntheit durch die alljährlich stattfindenden Ruhrfestspiele erlangt. Mit dem angrenzenden Naturpark Hohe Mark-Westmünsterland und dem dazugehörigen Waldgebiet die “Haard“ ist ein hoher Wohnwert mit guten Möglichkeiten der Freizeitgestaltung gegeben. Ein ausgeprägtes Radwegenetz, der Vestische Golfclub Recklinghausen sowie Tennisanlagen tragen ebenso dazu bei wie eine Vielzahl von kulturellen Einrichtungen.

Die angrenzende Altstadt mit ihrem romantisch-historischen Stadtkern und seinen urigen Gassen teilt sich in fünf Quartiere auf, die alle für sich besonders sind und ihren ganz eigenen Charme der Ruhrgemütlichkeit versprühen. In den zahlreichen inhabergeführten Traditionsgeschäften und im Palais Vest, einem der modernsten Shopping-Center des Ruhrgebiets, finden Sie ein breites Markenangebot. Gemütliche Cafés, Restaurants, urige Kneipen, sowie Hotels runden das Angebot ab. Die angebotene Immobilie befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Recklinghäuser Innenstadt. Das direkte Wohnumfeld besteht überwiegend aus einer gepflegten und gewachsenen Mehrfamilienhausbebauung.

Die für den täglichen Bedarf erforderlichen Versorger, Schulen, Kindergarten sind in der näheren Umgebung vorhanden und ohne PKW gut erreichbar. Auch verkehrstechnisch sind Sie regional und überregional sehr gut angebunden. Der Hauptbahnhof und auch Bushaltestellen sind fußläufig und die Autobahn A43 in wenigen Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Beschreibung

Das Gesamtobjekt wurde ca.1923 als 3-Familienhaus errichtet. Der Anbau im Erdgeschoß wurde ca. 1930 erstellt. Im Jahr 2021 erfolgte eine aufwendige Sanierung und die Aufteilung in drei Eigentumswohnungen. Der Grundriss entspricht heutigen Anforderungen und zeichnet sich durch seine Großzügigkeit aus. Von dem Dielenbereich, der mit seiner Größe dem Erstellungsjahr entspricht, gelangen Sie in die hellen und freundlichen Räume. Durch den Mix aus dem Charme der 1920-Jahre und den modernen Wohnanforderungen wird ein hohes Maß an nicht alltäglichem Wohngefühl vermittelt.

Die Wohnfläche im Erdgeschoss beträgt ca. 145 m² und teilt sich in einen großen Wohn- Essbereich mit integrierter Küche, 3 Schlafräume, 2 Tageslicht-Bäder und einer großen Süd-Westterrasse auf. Abgerundet wird dieses Angebot durch die alleinige Nutzungsberechtigung des Gartens.

Die Wohnflächen in den Obergschossen betragen ca. 116 m² (1. OG) und ca 106 m² (2. OG). Sie teilt sich jeweils in einen großen Wohn-Essbereich, Küche mit direktem Zugang zur Dachterrasse (1. OG), bzw. zum Balkon (2. OG), 2 Schlafräume und 2 Tageslicht-Bäder auf.

Weitere Einzelheiten sollten einer Innenbesichtigung bzw. einem persönlichen Gespräch vorbehalten sein, welche bei ernsthaftem Interesse gerne durchgeführt werden.

Alles auf einen Blick
  • Erdgeschoss 145 m² mit Gartennutzung
  • 1. Obgerschoss 116 m² mit großer Terrasse
  • 2. Obergeschoss 106 m² mit Balkon
  • Grundstück: 579 m²
  • Baujahr: 1923
  • Sanierung: 2021
  • Putzfassade (Außenanstrich 2021)
  • Kunststofffenster mit Isolierverglasung (2021)
  • Gasbrennwertheizung mit Warmwasserbereitung (2013, 2019)
  • Kompaktheizkörper inkl. Verrohrung (2021)
  • Komfortables Tageslichtbad mit Waschtisch, WC und Wanne (2021)
  • Großzügiges Gäste-WC mit Dusche (2021)
  • Elektroinstallation (2021)
  • Parkettböden in Diele und Küche und allen Wohn- und Schlafräumen
  • Fliesenböden in den Bädern
  • Große Dachterrasse im 1. OG, Balkon im 2. OG
  • Käuferprovision: 2,38 % inkl. 19 % MwSt.
Kaufpreise
  • Erdgeschoss 145 m²          € 469.000,-
  • 1. Obergeschoss 116 m²    € 369.000,-
  • 2. Obergeschoss 106 m²    € 329.000,-
  • alle Kaufpreise zzgl. 2,38 % Käuferprovision

Grundrisse

Rundgang Erdgeschoss

Rundgang Obergeschoss